Archiv

Artikel Tagged ‘Dacia’

Dacia will 2012 mit Hybrid-Modellen aufwarten

10. September 2011 Keine Kommentare
Dacia Dunster flickr trotamundios 300x211 Dacia will 2012 mit Hybrid Modellen aufwarten

Dacia Dunster | © by flickr/ trotamundios

Der rumänische Autobauer Dacia ist durchaus immer wieder für eine Überraschung gut. Nun möchte der Hersteller jedoch mit einem besonderen Highlight glänzen. Laut aktuellen Berichten will Dacia Ende 2012 mit Hybrid-Modellen überraschen. Dies wurde von Seiten des Batterieherstellers Rombat bekannt. Demnach will der rumänisch-französische Hersteller Ende 2012 oder Anfang 2013 sein erstes Hybrid-Fahrzeug auf den Markt bringen. Dabei soll zur Ausstattung des Hybrid-Dacia auch ein Start-Stopp-System gehören.

Mit dem System wird der Motor des Fahrzeugs beim Halt an der Ampel automatisch abgeschaltet. Die neue Technologie wird von dem Hersteller als Micro Hybrid 1 bezeichnet. Wie Rombat erklärte, sei bei dem Hersteller bereits ein Auftrag für eine entsprechende Autobatterie von Dacia eingegangen. Die Autobatterie für das Hybrid-Modell muss nach Aussagen des Batterieherstellers schon Ende 2012 lieferbar sein. Aus diesem Grund hat sich Rombat auch für eine 16 Millionen Euro schwere Investition in den Standort Bistrita entschieden. An dem Standort sollen künftig von dem Unternehmen Micro-Hybrid-Autobatterien hergestellt werden.

Dacia-Werkstätten sichern sich Bestergebnis

26. August 2011 1 Kommentar
Dacia Logen flickr Pex Cornel 300x225 Dacia Werkstätten sichern sich Bestergebnis

Dacia Logan | © by flickr/ Pex Cornel

Dacia hat sich im aktuellen Werkstatttest der Zeitschrift „Auto Bild“ Bestnoten sichern können. Die Werkstätten des rumänischen Autobauers wurden mit dem besten Ergebnis überhaupt bewertet. Insgesamt erhielten die Werkstätten dreimal die Note „sehr gut“ und viermal die Note „gut“. Einmal vergaben die Tester die Note „befriedigend“. Darüber hinaus hat sich Dacia drei Goldene Schraubenschlüssel sichern können. Sie werden für überdurchschnittliche Gründlichkeit verliehen. Damit erhielten die Werkstätten des Autobauers die höchste Bewertung in der 25 Jahre andauernden Geschichte des Werkstatttests.

Mit dem eigenen Ergebnis konnte Dacia den bisherigen Rekord aus dem Jahr 1993 toppen. Den Mitarbeitern der Dacia Werkstätten gelang es insgesamt 52 von 56 eingebauten Mängeln ausfindig zu machen. Unter den Mängeln fanden sich auch Defekte, die eigentlich nicht Bestandteil des obligatorischen Prüfprogramms der Inspektionen sind. Dacia reihte sich das erste Mal in die Reihe der Testkandidaten ein, die von Auto Bild und der Dekra unter die Lupe genommen wurden. Überzeugen konnten aber auch die Rechnungsbeträge der Werkstätten.

Dacia konnte 200.000-stes Fahrzeug in Deutschland verkaufen

13. August 2011 Keine Kommentare
Dacia Duster 292x300 Dacia konnte 200.000 stes Fahrzeug in Deutschland verkaufen

Dacia Duster

Der rumänische Autobauer Dacia konnte in den vergangenen Tagen in Deutschland sein 200.000-stes Fahrzeug verkaufen. Im Jahr 2005 ist der Automobilhersteller aus Rumänien auf dem deutschen Markt gestartet. Rasch machte sich Dacia als Hersteller von Billigfahrzeugen einen Namen. Bis heute ist es vor allem der niedrige Preis, der mit dem Hersteller in Verbindung gebracht wird. Allein in diesem Jahr verzeichnete der Hersteller hierzulande mehr als 20.000 Neuzulassungen.

Ende Juli hatte die rumänische Marke auf dem deutschen Automobilmarkt einen Anteil von 1,2 Prozent. Damit ist die Marke durchaus gut auf dem Markt positioniert. Dacia bietet seinen Kunden mittlerweile eine breit aufgestellte Modellpalette, mit der der Autobauer die Weichen für die Fortsetzung der eigenen Erfolgsgeschichte gelegt hat. Die jüngsten Zahlen zeigen, dass die Billigheimer Sandero und Logan nicht mehr so stark gefragt sind. Dagegen ist es der ausgereifte Duster, der die Kunden begeistert. Der Dacia Duster schafft es vor allem mit seinem Design zu begeistern. Mit einem Grundpreis von 11.990 Euro ist er zudem der günstigste SUV, der auf dem Markt aktuell zu finden ist.

KategorienDacia, Duster, Logan, Sandero Tags: , , ,

Duster Prestige markiert Spitzenniveau

16. Juli 2011 Keine Kommentare
Dacia Duster flickr trotamundios 300x199 Duster Prestige markiert Spitzenniveau

Dacia Duster | © by flickr/ trotamundios

Dacia ist vor allem für seine ausgesprochen günstigen Fahrzeuge bekannt. Wie kaum ein anderer Hersteller halten die Rumänen auch an eben diesem Konzept fest. Das hat der SUV Duster einmal mehr bewiesen. Doch dass der erste SUV aus dem Hause Dacia ein wenig anders ist, kann vor allem der Duster Prestige eindrucksvoll unterstreichen. Bei ihm handelt es sich um die Ausführung, die das Spitzenniveau der Baureihe markiert.

Der Dacia Duster Prestige bietet seinem Fahrer immerhin eine solide Leistung von 107 PS. Wer sich bei dem SUV der Rumänen fĂĽr einen Allradantrieb entscheidet, kann sich darĂĽber hinaus auch ĂĽber ein Sechsganggetriebe freuen. Bei den 4×4-Varianten seines Modells bedient sich der Autobauer zudem an Technikanleihen von Nissan. Der erste Gang ist sehr kurz ĂĽbersetzt. Nach den Angaben des Herstellers soll das Anfahren unter erschwerten Bedingungen somit an der richtigen Stelle erleichtert werden. Wahlweise kann man sich bei dem Duster aber auch fĂĽr einen Frontantrieb entscheiden. Einmal mehr beweist Dacia damit, dass man dem allgemeinen SUV-Trend folgt.

Dacia schickt Van auf Testfahrten

9. Juli 2011 Keine Kommentare
Dacia Dunster flickr trotamundios 300x211 Dacia schickt Van auf Testfahrten

Dacia Dunster | © by flickr/ trotamundios

Der rumänische Autobauer Dacia arbeitet anhaltend an dem Ausbau der eigenen Modellpalette. Bereits in Kürze soll ein neuer Van für Begeisterung bei den Anhängern des Herstellers sorgen. Dacia hat seinen Van nun auf Testfahrten geschickt. Ob er sich dort vollends behaupten kann, bleibt sicherlich abzuwarten, doch die ersten Ergebnisse sind bereits bekannt. Der Einstiegspreis für den Siebensitzer soll bei rund 10.000 Euro liegen. Damit würde er bedeutend preiswerter sein als andere Vans, die derzeit auf dem Markt zu finden sind. So kostet der VW Touran beispielswiese mehr als doppelt so viel.

Trotz seines sehr niedrigen Preises soll auch der Van von Dacia mit Schiebetüren und einem flexiblen Sitzkonzept ausgestattet werden. Wie bekannt wurde, wird die Entwicklung und Ausstattung der Motoren in die Hände von Renault gegeben. Nach den Angaben von Dacia soll der neue Van mit einer Leistung von 90 und 110 PS angeboten werden. Die Dieselvariante soll immerhin 84 PS im Petto haben. Dacia plant Berichten zufolge auch den Bau eines neuen Kleinwagens, dessen Preis möglicherweise die 5000-Euro-Marke anpeilen könnte.

KategorienDacia Tags: , ,