Archiv

Artikel Tagged ‘Dacia Duster’

Dacia Duster präsentiert sich als ausgewachsener SUV

12. Februar 2012 Keine Kommentare
Dacia Duster 292x300 Dacia Duster präsentiert sich als ausgewachsener SUV

Dacia Duster

In vielerlei Hinsicht ist es dem rumänischen Autobauer Dacia gelungen mit dem Duster ein Modell zu entwickeln, das sich sehen lassen kann. Der Dacia Duster ist der derzeit günstigste SUV der Welt. Nachdem man die Modelle des rumänischen Herstellers in erster Linie lange Zeit mit einer doch billigwirkenden Optik verband, beweist Dacia mit seinem ersten eigenen SUV das volle Gegenteil. So wirkt der Duster optisch nicht nur überaus ansprechend, sondern kann auch mit den typischen Eigenschaften seiner Fahrzeugklasse mithalten. Der SUV der Rumänen misst immerhin eine doch beeindruckende Länge von 4,31 Metern.

Auf Wunsch des Fahrers wird er von dem Hersteller mit einem Allradantrieb ausgestattet. Alu-Räder, Ledersitze und eine Musikanlage muss man in der Topausstattung nicht missen. Doch für eben diese muss man schon recht tief in die Tasche greifen. In Verbindung mit der Topausstattung veranschlagt Dacia für den Duster immerhin einen Preis in Höhe von 18.790 Euro. Doch für die Fahrzeugklasse der SUVs dürfte eben genau das noch sehr günstig sein. Die höchste Ausstattungsreihe wird von Dacia mit dem Namen Prestige angeboten und kann sich im Alltag durchaus behaupten.

KategorienDuster Tags: , , ,

Dacia Duster punktet mit schlichter Eleganz

30. Oktober 2011 Keine Kommentare
Dacia Duster flickr trotamundios 300x199 Dacia Duster punktet mit schlichter Eleganz

Dacia Duster | © by flickr/ trotamundios

Der Duster ist für den rumänischen Autobauer Dacia durchaus so etwas wie ein Erfolgsmodell. Kaum ein Modell des Herstellers sorgte bislang für die Aufmerksamkeit, die der Duster erntet. Seine Fahrer begeistert er mit soliden Eigenschaften und schlichter Eleganz gleichermaßen. Zugleich ist es aber auch der Preis, der den Dacia Duster sehr attraktiv macht. Ohne Zweifel kann das Modell der Rumänen unter Beweis stellen, dass ein solides Fahrzeug nicht immer teuer sein muss.

In diesen Tagen profitieren die Käufer des SUVs aber nicht nur von einem günstigen Preis. Sie kommen auch in den Genuss von kurzen Wartezeiten, denn die Lieferzeiten für den Dacia Duster haben sich zuletzt erheblich verkürzt. Darüber hinaus kann der SUV für alle Sparfüchse auch mit einer Autogasanlage versehen werden. Diese ist zum Teil bereits zu einem Aufpreis von rund 800 Euro zu haben. Damit kann der preiswerte Rumäne besonders umweltfreundlich über die Straßen rollen. Pünktlich vor dem Start des Winters bieten mehrere Händler in Deutschland für den Dacia Duster auch einen Wintercheck an.

KategorienDuster Tags: , , ,

Dacia tritt mit Duster bei Bergrennen an

2. Juli 2011 Keine Kommentare
Dacia Duster flickr trotamundios 300x199 Dacia tritt mit Duster bei Bergrennen an

Dacia Duster | © by flickr/ trotamundios

Eines ist sicher – der Duster ist der ganze Stolz des rumänischen Autobauers Dacia. Zweifelsohne hat er sich für den Hersteller zu einem Erfolgsmodell entwickelt, das sich sehen lassen kann und der Marke zugleich zu einem neuen Image verholfen hat. Nun möchte Dacia einmal mehr das Können des Duster unter Beweis stellen und hat diesen für das legendäre Bergrennen Pikes Peak International Hill Climb angemeldet. Damit der Duster überhaupt eine Chance hat, wurde das neue Modell No Limit entwickelt und dieses kann sich zweifelsohne sehen lassen.

Der Duster No Limit entdeckt seine starke Seite und bietet seinem Fahrer eine beachtliche Leistung von 850 PS. Dacia wird mit dem SUV in der Unlimited Klasse an den Start gehen. Damit der hauseigene SUV bei dem Bergrennen punkten kann, hat der rumänische Autobauer ausschließlich gestandene Experten an die Entwicklung des No Limit Modells gelassen. Auf diesem Weg haben sich Renault Motorsport, sowie die beiden Rallye-Experten Tork und Sodemo Hand an dem Modell angelegt.

cia tritt mit Duster bei Bergrennen an

Eines ist sicher – der Duster ist der ganze Stolz des rumänischen Autobauers Dacia. Zweifelsohne hat er sich für den Hersteller zu einem Erfolgsmodell entwickelt, das sich sehen lassen kann und der Marke zugleich zu einem neuen Image verholfen hat. Nun möchte Dacia einmal mehr das Können des Duster unter Beweis stellen und hat diesen für das legendäre Bergrenne

Dacia tritt mit Duster bei Bergrennen an

Eines ist sicher – der Duster ist der ganze Stolz des rumänischen Autobauers Dacia. Zweifelsohne hat er sich für den Hersteller zu einem Erfolgsmodell entwickelt, das sich sehen lassen kann und der Marke zugleich zu einem neuen Image verholfen hat. Nun möchte Dacia einmal mehr das Können des Duster unter Beweis stellen und hat diesen für das legendäre Bergrennen Pikes Peak International Hill Climb angemeldet. Damit der Duster überhaupt eine Chance hat, wurde das neue Modell No Limit entwickelt und dieses kann sich zweifelsohne sehen lassen.

Der Duster No Limit entdeckt seine starke Seite und bietet seinem Fahrer eine beachtliche Leistung von 850 PS. Dacia wird mit dem SUV in der Unlimited Klasse an den Start gehen. Damit der hauseigene SUV bei dem Bergrennen punkten kann, hat der rumänische Autobauer ausschließlich gestandene Experten an die Entwicklung des No Limit Modells gelassen. Auf diesem Weg haben sich Renault Motorsport, sowie die beiden Rallye-Experten Tork und Sodemo Hand an dem Modell angelegt.

Dacia, Duster, Duster No Limit, Dacia Duster

n Pikes Peak International Hill Climb angemeldet. Damit der Duster ĂĽberhaupt eine Chance hat, wurde das neue Modell No Limit entwickelt und dieses kann sich zweifelsohne sehen lassen.

Der Duster No Limit entdeckt seine starke Seite und bietet seinem Fahrer eine beachtliche Leistung von 850 PS. Dacia wird mit dem SUV in der Unlimited Klasse an den Start gehen. Damit der hauseigene SUV bei dem Bergrennen punkten kann, hat der rumänische Autobauer ausschließlich gestandene Experten an die Entwicklung des No Limit Modells gelassen. Auf diesem Weg haben sich Renault Motorsport, sowie die beiden Rallye-Experten Tork und Sodemo Hand an dem Modell angelegt.

Dacia, Duster, Duster No Limit, Dacia Duster

Dacia Duster ĂĽbernimmt Rolle des Preisbrechers

10. Juni 2011 Keine Kommentare
Dacia Duster 292x300 Dacia Duster ĂĽbernimmt Rolle des Preisbrechers

Dacia Duster

Mit dem Duster hat Dacia einen SUV auf den Markt gebracht, der bereits seit Monaten das Interesse der Verbraucher und Medien auf sich ziehen kann. Der Dacia Duster hat sich dabei im SUV-Segment zu einem Preisbrecher entwickeln können. Trotz seines geringen Preises, bietet er eine überraschend ansprechende  Optik, mit der Dacia schon mehrfach für Furore sorgen konnte. Im Innenraum bietet der SUV ausreichend Platz. Dafür sorgen vor allem die kompakten Außenmaße, die bewusst von Dacia gewählt wurden.

Zu haben ist der Dacia Duster bereits ab einem Preis von 11.990 Euro. Zu dem Preis bietet der rumänische Automobilhersteller seinen Kunden insgesamt drei Jahre Garantie. Der Autobauer bietet seinen SUV in vier Ausstattungsversionen an. Darüber hinaus können Kunden zwischen vier Motoren und zwei Antriebskonzepten wählen. Wer bei dem Dacia Duster nicht auf das Sicherheitssystem ESP verzichten möchte, muss sich für die Version Ambiance entscheiden. Diese Ausstattungslinie bietet auch Seitenairbags für Fahrer und Beifahrer, sowie eine Zentralverriegelung mit Funkfernbedienung. Deutlich mehr Flexibilität bietet die Ausstattungslinie Lauréate.

Eibach bringt Projektfahrzeug auf Basis des Dacia Duster

3. Juni 2011 Keine Kommentare
Dacia Dunster flickr trotamundios 300x211 Eibach bringt Projektfahrzeug auf Basis des Dacia Duster

Dacia Dunster | © by flickr/ trotamundios

Dem Team von Eibach ist es gelungen, einen besonderen Coup umzusetzen. Gemeinsam mit Giacuzzo-Design hat man ein neues Projektfahrzeug entwickelt, das auf Basis des Dacia Duster geschaffen wurde. Der Crossover von Dacia hat für die Pläne von Eibach optimale Talente mit sich gebracht. So bietet der Duster nicht nur eine geräumige Karosserie, sondern auch ein markantes Offroader-Design. Darüber hinaus konnte er Eibach mit dem guten Preis-Leistungsverhältnis überzeugen.

Eibach wollte einen SUV entwickeln, der optisch durchaus ansprechend ist und der darüber hinaus ein gutes Platzverhältnis bietet. Aber auch an Fahrdynamik sollte es dem Modell in keinem Fall mangeln. Des Weiteren hatte Eibach genaue Vorstellungen mit Blick auf den Preis, dieser sollte das Niveau von einem durchschnittlichen Kleinwagen nicht übersteigen. Eibach und Giacuzzo haben sich im Zuge dessen für ein umfangreiches Maßnahmenpaket entschieden. Dieses wurde ganz gezielt auf die Eigenschaften des Dacia Duster abgestimmt. Dadurch sollen in dem SUV zum einen sportliche Fahrgefühle aufkommen, zum anderen soll aber auch ein guter Federungskomfort vorhanden sein.

KategorienDuster Tags: , , , ,