Verkauf von Dacia Logan wird in Deutschland eingestellt

16. Juli 2010 Keine Kommentare

In den vergangenen Tagen entschied sich Dacia für die Einstellung des Verkaufs der viertürigen Limousine Logan in Deutschland. Nach Unternehmensangaben reagiert man damit auf die sinkenden Absatzzahlen und den wesentlich stärkeren Erfolg des Sandero. Im Vergleich zum Dacia Logan ist der Sandero als Fünftürer deutlich preiswerter. Angeboten wird er zum Preis von knapp 7000 Euro. Obwohl im vergangenen Jahr rund 31.300 Logan in Deutschland verkauft wurden, gestalten sich die Absatzzahlen der Limousine mager. So konnten von ihr nur 2018 Fahrzeuge an den Mann oder die Frau gebracht werden.

Einen deutlichen Rückgang musste Dacia schließlich von Januar bis März 2010 hinnehmen. In dieser Zeit konnte der Logan nur 67 Kunden von seinen Stärken überzeugen. Im Vergleich dazu wurde der Sandero allein im vergangenen Jahr 51.000 Mal verkauft.

Nach bisherigen Angaben soll der Dacia Logan auf anderen Märkten auch weiterhin verkauft werden. Mit dem Logan konnte der Autohersteller 2005 für eine bislang unbekannte Welle sorgen. Mit einem Preis von unter 8000 Euro gehörte er zu den günstigsten Fahrzeugen auf dem Markt.

KategorienLogan Tags: , , ,

Neues Dacia-Zentrum in Köln

25. Juni 2010 Keine Kommentare
dacia sandero Neues Dacia Zentrum in Köln

Der Dacia Sandero

Pünktlich zur Einführung des neuen Dacia Sandero eröffnet das Dacia Zentrum am Samstag, 21. Juni, in der Weißhausstraße. Dann können sich alle Autofahrerinnen und Autofahrer aus dem Rheinland auf viele attraktive Fahrzeuge von der rumänischen Renault-Tochter Dacia freuen: Am „Tag der offenen Tür“ präsentiert das Team der Niederlassung auf einer Fläche von 420 Quadratmetern alle aktuellen Modelle.

Das bedeutet: sehen, staunen, testen! Interessierte Besucher können sich ausführlich beraten lassen sowie für die Folgewoche einen Termin zur Probefahrt vereinbaren. Im Mittelpunkt bei Dacia steht das neueste Modell. Unter der Devise „Die Revolution geht weiter” präsentiert Dacia vom 20. bis 21. Juni an den Kölner Standorten Weißhausstraße und Bilderstöckchen den neuen Sandero. Die kompakte Schräghecklimousine erweitert als dritte Baureihe die junge Modellpalette von Dacia.

„Zum konkurrenzlos gĂĽnstigen Einstiegspreis von 7.500 Euro bietet der Sandero auf vier Meter Länge groĂźzĂĽgig bemessene Platzverhältnisse fĂĽr fĂĽnf Personen und ein ĂĽberdurchschnittliches Raumangebot fĂĽr das Reisegepäck”, erläutert Niederlassungleiter Arthur Wirtz das Konzept des Sandero. Hinzu kommt als weiterer Pluspunkt eine Garantie von drei Jahren oder 100.000 Kilometern.

Neben dem Sandero stellt Dacia in Köln die Logan-Limousine und den Kombi Logan MCV in den Mittelpunkt des Tages der Offenen Tür und der Aktivitäten rund um das Thema „Jeder hat ein Recht auf Auto“. Nicht verpassen!

KategorienDacia-Händler Tags: