Archiv

Archiv für die Kategorie ‘Dacia-HĂ€ndler’

Entspricht ein gĂŒnstiger Jahreswagen einem neuen Gebrauchtwagen?

18. September 2013 Keine Kommentare
Dacia Duster 292x300 Entspricht ein gĂŒnstiger Jahreswagen einem neuen Gebrauchtwagen?

Dacia Duster

Viele Menschen trĂ€umen von einem neuen Auto. Hierbei muss es sich noch nicht mal um erstklassige Modelle handeln, es genĂŒgt schon ein Audi A3 oder ein Golf. Allerdings sieht die RealitĂ€t etwas anders aus. Eine Vielzahl der potentiellen AutokĂ€ufer kann sich entweder keinen Neuwagen leisten oder möchte keine so große Summe in diesen investieren. FĂŒr diese Personen ist ein Jahreswagen eine super Alternative.

Jahreswagen werden in der Regel fast als komplett neuwertig eingeschĂ€tzt. In der Regel sind sie maximal 15 Monate alt, aber in den meisten FĂ€llen noch neuer. Was heißt das nun fĂŒr die potentiellen AutokĂ€ufer? Sie bekommen im Prinzip einen Neuwagen zum Preis eines Gebrauchtwagens. Die Jahreswagen weisen nĂ€mlich keinerlei Verschleißerscheinungen oder optische MĂ€ngel auf. Des Weiteren sind sie nur circa 10.000 km gelaufen. Einen weiteren Vorteil, an den viele Interessenten nicht in erster Linie denken, ist die Garantie. Da Jahreswagen in der Regel lediglich ein Jahr alt sind, liegen sie im Gegensatz zu Gebrauchtwagen noch in der Garantiezeit.

Am besten sollte man sich im Vorfeld des Kaufs Gedanken darĂŒber machen, welches Modell man erstehen möchte. Somit kann man sich beim VertragshĂ€ndler beraten lassen. Dieser verfĂŒgt entweder ĂŒber den gewĂŒnschten Wagen oder er kann aus anderen AutohĂ€usern den Wagen bestellen, da er auf Grund des HĂ€ndlernetzwerks einen Überblick ĂŒber alle zur VerfĂŒgung stehenden Wagen hat. Dies ermöglicht dem Interessenten, einen Wagen mit der gewĂŒnschten Farbe und Ausstattung zu erstehen. Wenn man den Wagen ĂŒber einen VertragshĂ€ndler bezieht, ist es ebenfalls möglich, ihn ĂŒber die HĂ€ndlerbank finanzieren zu lassen.

Neues Dacia-Zentrum in Köln

25. Juni 2010 Keine Kommentare
dacia sandero Neues Dacia Zentrum in Köln

Der Dacia Sandero

PĂŒnktlich zur EinfĂŒhrung des neuen Dacia Sandero eröffnet das Dacia Zentrum am Samstag, 21. Juni, in der Weißhausstraße. Dann können sich alle Autofahrerinnen und Autofahrer aus dem Rheinland auf viele attraktive Fahrzeuge von der rumĂ€nischen Renault-Tochter Dacia freuen: Am „Tag der offenen TĂŒr“ prĂ€sentiert das Team der Niederlassung auf einer FlĂ€che von 420 Quadratmetern alle aktuellen Modelle.

Das bedeutet: sehen, staunen, testen! Interessierte Besucher können sich ausfĂŒhrlich beraten lassen sowie fĂŒr die Folgewoche einen Termin zur Probefahrt vereinbaren. Im Mittelpunkt bei Dacia steht das neueste Modell. Unter der Devise „Die Revolution geht weiter” prĂ€sentiert Dacia vom 20. bis 21. Juni an den Kölner Standorten Weißhausstraße und Bilderstöckchen den neuen Sandero. Die kompakte SchrĂ€ghecklimousine erweitert als dritte Baureihe die junge Modellpalette von Dacia.

„Zum konkurrenzlos gĂŒnstigen Einstiegspreis von 7.500 Euro bietet der Sandero auf vier Meter LĂ€nge großzĂŒgig bemessene PlatzverhĂ€ltnisse fĂŒr fĂŒnf Personen und ein ĂŒberdurchschnittliches Raumangebot fĂŒr das ReisegepĂ€ck”, erlĂ€utert Niederlassungleiter Arthur Wirtz das Konzept des Sandero. Hinzu kommt als weiterer Pluspunkt eine Garantie von drei Jahren oder 100.000 Kilometern.

Neben dem Sandero stellt Dacia in Köln die Logan-Limousine und den Kombi Logan MCV in den Mittelpunkt des Tages der Offenen TĂŒr und der AktivitĂ€ten rund um das Thema „Jeder hat ein Recht auf Auto“. Nicht verpassen!

KategorienDacia-HĂ€ndler Tags: