Archiv

Archiv für Oktober, 2010

Dacia will Motoren noch effizienter gestalten

31. Oktober 2010 Keine Kommentare

Aufgrund des Verkaufserfolgs der LPG-Modelle möchte Dacia die eigenen Motoren noch effizienter gestalten. DafĂŒr werden der Logan und der kleinere Sandero kĂŒnftig mit einem neuen 1,2-Liter-Vierzylinder angeboten. Der Logan wird jedoch nicht mehr in Deutschland offeriert. Wie der bisherige Motor leistet auch der neue, kleinere Verbrenner akzeptable 72 PS.

Nach Angaben von Dacia soll bei dem neuen Motor jedoch der CO2-Ausstoß geringer sind.  So soll dieser pro Kilometer bei 122 Gramm liegen. Damit wĂ€re er rund 13 Gramm geringer als bei dem bisherigen Motor. Hinsichtlich der genauen Verbrauchswerte hielt sich Dacia bisher jedoch bedeckt. Dacia prĂ€sentierte auf dem Pariser Autosalon den Sandero 1.2 16 V 75 LPG. Das neue Modell soll ab 2011 im deutschen Handel zu haben sein. Wie teuer der Sandero mit dem sparsameren Motor ist, wurde jedoch nicht bekannt gegeben. Daneben war auf dem Pariser Autosalon auch der SUV Duster 4×4 dCi 90 zu sehen. Auch bei ihm fĂŒhrten die RumĂ€nen eine Verbrauchsoptimierung durch.

Dacia Logan ab sofort auch als schneeweißes Cabrio

24. Oktober 2010 Keine Kommentare

Mittlerweile bedient der Autobauer Dacia fast alle gĂ€ngigen Karosserieformen. Neben SUV, Pick-up und Limousine gibt es einen schicken Kompaktwagen und den praktischen Kombi. Nun erweitert Dacia abermals das eigene Angebot und setzt dabei auf ein schickes Cabrio mit schneeweißer Karosserie. Doch wer glaubt, dass der schicke Logan aus dem Hause des Autobauers kommt, der irrt sich. Immerhin ist rumĂ€nischen Tunern dieses optische Meisterwerk gelungen.

Dabei erinnert das Logan Cabrio in erster Linie an einen Roadster. Ausschließlich die vier vorhandenen Sitze widersprechen diesem Eindruck. Das Tuningergebnis kann sich zweifelsohne sehen lassen. WĂ€hrend sich das Logan Cabrio außen in schickem Weiß prĂ€sentiert, trifft man im Innenbereich auf viel Leder. Aber auch an einem richtig schicken Ambiente mangelt es dem StĂŒck nicht. Die Tuner haben den Dacia Logan zudem mit einem leistungsstarken Hi-Fi-System ausgestattet. Daneben wurden die hinteren TĂŒren weggelassen und bei den B-SĂ€ulen wurde mit Blick auf die Steifigkeit Hand angelegt. FĂŒr eine sportliche Ausstrahlung sorgen die Doppel-Scheinwerfer und die Spoiler.

Autoversicherung gĂŒnstiger durch Vergleichen

20. Oktober 2010 Keine Kommentare

Die Zahl der Autos im Straßenverkehr wĂ€chst und wĂ€chst und damit auch der Kreis der potentiellen Versicherungsnehmer. Immer mehr Anbieter fĂŒr KFZ-Versicherungen versuchen daher, ihre Kunden zu halten oder von anderen Versicherern abzuwerben oder die Versicherungsneulinge fĂŒr sich zu gewinnen. Aus diesem Grund gibt es nicht nur viele verschiedene Anbieter von KFZ-Versicherungen, sondern noch viel mehr unterschiedliche Tarife, mit denen jeder Anbieter versucht, möglichst viele Kunden anzusprechen. So gibt es die verschiedensten Rabatte, wobei jeder Anbieter andere PrioritĂ€ten setzt. Die einen bevorzugen Kunden, die eine Garage haben, möglichst der alleinige Fahrer sind und am besten ein bestimmtes Alter nicht unter- oder ĂŒberschreiten. Andere legen mehr Wert auf die jĂ€hrliche Kilometerleistung, eventuell vorhandene Monatskarten fĂŒr öffentliche Verkehrsmittel oder das Bestehen anderer Versicherungen beim selben Unternehmen.

Die Vielzahl an Rabattmöglichkeiten ist so groß, dass es schwerfĂ€llt, immer den Überblick zu behalten. Daher bietet es sich an einen Autoversicherung Vergleich durchzufĂŒhren, um wirklich die fĂŒr einen optimale Autoversicherung zu finden. Bei einem solchen Vergleich wird nach allen möglichen Eigenschaften des Versicherungsnehmers gefragt, um genau zu erkennen, wer bei welcher Versicherung die meisten Rabatte und damit auch den gĂŒnstigsten Beitrag erwarten kann, ohne aber eine Reduzierung des gewĂŒnschten und wichtigen Versicherungsschutzes befĂŒrchten zu mĂŒssen. Bei der unzĂ€hligen Menge an Sonderangeboten macht es jedes Jahr Sinn, aufs Neue nach einem gĂŒnstigeren Angebot zu schauen.

Doch diese Art von Vergleichsrechner gibt es nicht nur fĂŒr die Autoversicherung. Auch fĂŒr andere Finanzprodukte und Versicherungen gibt es diese Vergleiche. Bei Autofahrern ist ebenfalls der Autofinanzierungsrechner sehr beliebt, weil man sich vor einem Autokauf hier schnell und einfach Angebote einholen kann.

Dacia zeigt sich in Paris mit neuen LPG-Motoren

17. Oktober 2010 Keine Kommentare

Auf dem Pariser Autosalon 2010 hat sich die Renault-Tochter Dacia mit den neuen LPG-Motoren prĂ€sentiert. Die neuen Aggregate sollen kĂŒnftig sowohl bei dem Sandero als auch bei dem Logan zum Einsatz kommen. Dacia erklĂ€rte auf dem Autosalon, das es sich bei rund 43 Prozent aller Sandero-Neuzulassungen um LPG-Modelle handeln soll. Mit den LPG-Motoren hat sich der Autobauer dafĂŒr entschieden, eine optimierte Version des ökologisch vertrĂ€glichen Antriebs zu offerieren.

Bisher hatte der neue Motor 1,4 Liter Hubraum und akzeptable 72 PS. In der neuen Variante bietet er bei gleicher PS-Zahl einen Hubraum von 1,2 Litern. Auf 100 km liegt der CO2-Ausstoß bei 122 Gramm. Im Vergleich zum VorgĂ€nger konnte Dacia bei diesem Punkt eine Reduzierung von 13 Gramm erreichen. Hinsichtlich des genauen Verbrauchs hielt sich der Autobauer bisher jedoch bedeckt und machte keine genauen Aussagen. Der Sandero wird mit den neuen LPG-Motoren ab dem FrĂŒhjahr 2011 zu den HĂ€ndlern in Deutschland rollen. Der Preis fĂŒr die neuen AusfĂŒhrungen ist bisher jedoch unbekannt.

KategorienDacia, Sandero Tags: , , ,

Dacia realisiert Downsizing

10. Oktober 2010 Keine Kommentare

Dacia sorgte in diesen Tagen mit einer doch recht ĂŒberraschenden Meldung fĂŒr Aufsehen. Die Renault-Tochter, die fĂŒr Autos zum kleinen Preis bekannt ist, setzt auf das Downsizing und bringt mit dem Sandero und dem Logan 1.2 16V 75 LPG gleich zwei neue Modelle auf den Markt, die mit einem umweltfreundlichen FlĂŒssiggasantrieb arbeiten. Bei beiden Modellen kann die CO2-Emission mit 122 Gramm pro Kilometer ĂŒberzeugen. Nach PlĂ€nen von Dacia soll der neue Motor kĂŒnftig das bisherige Triebwerk 1.4. MPI 75 LPG ersetzen.

Die Verbesserungen im Vergleich zum VorgĂ€nger können sich durchaus sehen lassen. Immerhin stĂ¶ĂŸt der doch recht moderne Vierventiler ganze 13 Gramm CO2 weniger pro Kilometer aus. Der LPG-Betrieb ist bei Dacia-Kunden vor allem in Westeuropa sehr beliebt. Bis Ende August konnte der Autobauer mehr als 43 Prozent der Sandero-Neuzulassungen mit einem 1,4-Liter-FlĂŒssiggasantrieb umrĂŒsten. Mit dem Downsizing passt sich Dacia einem Trend an, der sich immer deutlicher in der Automobilbranche breit macht.

KategorienDacia, Logan Tags: , ,