Home > Sandero, Stepway > Dacia Stepway als Erweiterung des Sandero

Dacia Stepway als Erweiterung des Sandero

Ab September ist das Dacia Portfolio mit dem Stepway um ein Angebot reicher. Dass sich dahinter jedoch nicht ein vollkommen neues Modell präsentiert, wird bereits auf den ersten Blick deutlich. Letztlich zeigt sich der Stepway als praktische Erweiterung des Sandero. Allerdings bedient sich Dacia beim neuen Angebot an einer Crossover-Version, die optisch in jedem Fall punkten kann. Ein weiteres, für den Autobauer doch recht bekanntes Argument ist der Preis. Durch ihn kann sich der Stepway durchaus als Spaß auf billigen Plätzen präsentieren.

Als erster SUV soll der Dacia Stepway weniger als 10.000 Euro kosten. Als Basis bediente man sich im Hause des Autobauers an dem Renault Sandero Stepway, der seit der Markteinführung im Herbst 2008 in Südamerika rund 2700 Mal verkauft werden konnte. Mit dem Dacia Stepway startet der Hersteller den Vorstoß auf den europäischen Markt. Gefertigt wird das SUV Freizeitmobil im rumänischen Pitesti.

  1. Bisher keine Kommentare
  1. Bisher keine Trackbacks